GRÜNE UNNA

Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Antrag auf regelmäßigen Bericht zur Erstellung eines gesamtstädtischen Beleuchtungskonzepts

Die Beleuchtungssituation ist von zentraler Bedeutung für die öffentliche Sicherheit, Umwelt und Klima, Kultur und Wirtschaft in unserer Stadt. Ein gutes Beleuchtungskonzept verbessert die Aufenthaltsqualität öffentlicher Orte, steigert das Sicherheitsempfinden in der Bevölkerung und befördert die Kriminalprävention und ist dabei durch Einsatz moderner Leuchtmittel kostensparend, klimagerecht und insektenverträglich. Es sollte darüber hinaus der besonderen Bedeutung des Faktors „Licht“ auch für die Unnaer Kulturschaffenden – insbesondere des Lichtkunst-Museums – Rechnung tragen. Leuchten und Leuchtmittel stehen dabei in enger Wechselbeziehung zu ihrem baulichen Umfeld.

In seiner Sitzung am 27.06.2017 hat der Ausschuss für Feuerschutz, Sicherheit und Ordnung auf Antrag der SPD-Fraktion einstimmig die Erstellung eines gesamtstädtischen Beleuchtungskonzepts beschlossen (TOP 4.1).

Vor diesem Hintergrund erscheint die Erstellung eines gesamtstädtischen Beleuchtungskonzepts weiterhin als eine vordringliche Aufgabe. Angesichts der hohen Bedeutung des Themas und der bereits verstrichenen Planungszeit von über 3,5 Jahren erscheint eine engere Planungskontrolle in Form regelmäßiger Berichte nunmehr geboten.

Anhang: 2021_04_26_Antrag_auf_Bericht_zur_Erstellung_eines_Beleuchtungskonzepts

Teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Weitere Beiträge

10 Jahre Runder Tisch! Weiter dynamisch vielfältig.

Die breite Vielfalt der Aktionen und Veranstaltungen, die Unna in 10 Jahren als “Stadt ohne Rassismus” zusammenbrachte, überraschte selbst Bürger*innen, die von Anfang an teilgenommen hatten. Klaus Koppenberg, Initiator und

Verkehrswendige Chancen trotz Gegenwinden

Marode Infrastruktur, leere Kassen und Fachpersonalknappheit auf allen Ebenen sind die Rahmenbedingungen für das Grüne Verkehrsministerium NRW. Udo Sieverding, darin Bereichsleiter “Zukunftsmobilität, Fahrrad und ÖPNV”, hatte trotz alledem eine Reihe

Martin Struck 64. Unnaer Drahtesel

Der 34. Drahteselmarkt ist in Unna sonnig vorbei. Souad Alomar wurde als Leitbild für geäderte Inklusion & Emanzipation geehrt. Und der Grüne Martin für Struck soziale Sattelkultur. Sein Hemmerder Rikscha-Team

Folgt uns auf Social Media