GRÜNE UNNA

Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Mehr als ein Drittel aller Stimmen: Achtungserfolg für Ines Nieders-Mollik

Mehr als ein Drittel der Stimmen für die Grüne Ines Nieders-Mollik als zweite stellvertretende Bürgermeisterin: 16 Mitglieder des Stadtrates haben am Donnerstag für unsere Kandidatin gestimmt – und damit gegen das Stillstands-Einerlei von SPD und CDU, die mit 31 Stimmen ihren Kandidaten Frank-Holger Weber (CDU) ins Amt gehoben hat. Vier Ratsmitglieder enthielten sich der Stimme.

Für Ines Nieders-Mollik ist das Ergebnis ein großer Erfolg: 16 Stimmen bedeuten, dass neben den Grünen Ratsvertretern neun weitere Ratsmitglieder für unsere Expertin im Planungsbereich stimmten. Die 16 Ja-Stimmen sind auch ein Zeichen, dass sich mehr ein Drittel der Ratsmitglieder zu mehr Vielfalt im politischen Leben der Kreisstadt bekennen. Nicht zuletzt dies war ein Grund, weshalb Ines Nieders-Mollik zur Wahl angetreten ist: „Unna ist weltoffen und bunt und hat mehr zu bieten als Rot und Schwarz. Das wollten wir mit meiner Kandidatur zeigen.“ Die Wahl war notwendig geworden, weil der bisherige stellvertretende Bürgermeister Holger-Joachim Wiese (CDU) von seinen Ämtern zurückgetreten ist. Auch wenn es mit der Wahl am Donnerstag nicht geklappt hat: Den Bürgerinnen und Bürgern steht die Betreiberin des Cafés im ZIB auch künftig gern zur Verfügung, wenn diese etwas bewegt. Ein offenes Ohr hat sie immer.

Teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Weitere Beiträge

Hoffnung macht man

“Hoffnung hat man nicht einfach, Hoffnung macht man.” Luisa Neubauer ruft in der taz (vom 18. Juni) dazu auf, nach dem gefährlichen Wahlergebnis nicht zu resignieren, sondern zu handeln. “Den

1-Welt-Laden eröffnet neue Filiale

Der Eine-Welt-Laden eröffnet am Dienstag, den 18.06.2024 um 10:00 Uhr eine weitere barrierefreie Verkaufsstelle. Öffnungszeiten: dienstags und samstags von 10:00 bis 12:30 Uhr Fair gehandelte Produkte, ob Unna-Kaffee über andere

Folgt uns auf Social Media