GRÜNE UNNA

Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Globaler Klimastreik in Unna

Morgen wird unser kleines Städtchen Unna erwachen und sich verändern. Alles beginnt am Freitag, den 15. September um 15 Uhr auf dem Rathausplatz.

Dann versammeln sich die Jugendlichen, denen die Zukunft gehört und werden sich und ihre Stimmen erheben und für den Klimaschutz auf die Straße gehen.

Fridays for Future Unna – eine Bewegung, die von Leidenschaft und Hoffnung getragen wird, die in der Stille ihres Engagements den Ruf nach Veränderung lautstark erhebt. Der Klimawandel, eine unbestreitbare Wahrheit, die den gesamten Globus betrifft, verlangt ganz unmittelbar nach Maßnahmen und Verantwortung.

Es ist an der Zeit, die Pfade der Gleichgültigkeit zu verlassen und die Stimmen der Jugendlichen zu hören, die sich für die Einhaltung der Klimaziele einsetzen. Sie tragen die Last der Zukunft, und wir müssen sie unterstützen.

Gemeinsam möchten wir ein Zeichen für eine nachhaltigere Zukunft setzen. Jede einzelne Stimme zählt in diesem Chor des Wandels, in dem Wissen, dass wir gemeinsam eine Veränderung bewirken können. Schließt euch uns an, bringt eure Freunde mit und lasst uns Seite an Seite für unsere Erde eintreten.

Morgen werden die Straßen von Unna von jungen Herzen und klugen Köpfen erfüllt sein, die den Wandel herbeisehnen, den unsere Welt so dringend benötigt. Kommt vorbei uns schließt euch uns an!

Teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Weitere Beiträge

Grüne Rezepte zur Spargelsaison

Der Klimawandel treibt die Spargeltriebe immer früher in die Erntegröße. Seit 20 Jahren stellen Unnas Grüne eine kleine Rezeptesammlung zum Nachkochen zur Verfügung. Die Ausgabe hier wurde für die Kommunalwahl

Sarah Heinrich macht Jugend munter Mut

Gut zwanzig Menschen, davon zwölf U-25jährige, ließen sich am Donnerstag  bei „Pizza mit Sarah Heinrich“ von der ehemaligen Bundessprecherin der Grünen Jugend für politisches Engagement begeistern. Die 23jährige ehemalige Schülersprecherin

Europawahl einfach erklärt

Erfahre mehr über die EU-Mitgliedstaaten, wichtige Institutionen, die aktuellen Parlamentsmehrheiten, die letzte Wahlbeteiligung und die Geschichte der EU. Im folgenden Text, den wir von der Böll-Stiftung übernommen haben, sind die

Saubere Landschaften im Doppeldorf

Mühlhausen-Uelzen. Ausgerüstet mit orangefarbenen Warnwesten, Greifzangen und Müllsäcken, haben am vergangenen Samstag rund 30 große und kleine Leute das Doppeldorf auf Vordermann gebracht. Jede Menge Flaschen, Getränkedosen, Zigarettenkippen, Chipstüten und

Folgt uns auf Social Media