GRÜNE UNNA

Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

[Pressemitteilung] Inklusive Stadt – Innenstadtbegehung zum Fußverkehr in Unna

Bündnis 90/Die Grünen und der Behindertenbeirat laden zu einer Begehung der Innenstadt und zu einem Austausch über die Situation des Fußverkehrs in Unna ein.

Alle am Fußverkehr interessierten Bürger*innen haben die Möglichkeit, sich hierzu am 20. April 2022 um 17:00 Uhr auf dem Alten Markt in Unna an der Ecke zur Hertingerstraße zu treffen. Die Begehung wird etwa eine Stunde dauern und sie endet mit einem Abschlussgespräch im Katharinen Hof.

„Einige Fußwege unserer Stadt sind für die Bürger*innen schwierig nutzbar. Besonders Gehbehinderte, Sehbehinderte, Rollstuhlfahrende und Rolllatorennutzer*innen haben in Unna mit unebenen Oberflächen, fehlenden Querungen und nicht abgesenkten Bordsteinen zu kämpfen.“ erklärt Werner Wülfing, Mitglied der Moilitäts-AG der GRÜNEN im Ortsverband Unna. „Viele Bushaltestellen im Stadtgebiet sind nicht barrierefrei ausgebaut. Manche Bürgersteige sind schlecht nutzbar, da sie schmal, zugestellt oder zugeparkt sind. Im Austausch sollen Beispiele aus dem Stadtgebiet gesammelt und diskutiert werden.“

Neben Vertreter*innen des Behindertenbeirates und der GRÜNEN wird auch die Mobilitätsmanagerin der Stadt Unna, Regina Daskal, an der Begehung teilnehmen.

Teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Weitere Beiträge

Hoffnung macht man

“Hoffnung hat man nicht einfach, Hoffnung macht man.” Luisa Neubauer ruft in der taz (vom 18. Juni) dazu auf, nach dem gefährlichen Wahlergebnis nicht zu resignieren, sondern zu handeln. “Den

1-Welt-Laden eröffnet neue Filiale

Der Eine-Welt-Laden eröffnet am Dienstag, den 18.06.2024 um 10:00 Uhr eine weitere barrierefreie Verkaufsstelle. Öffnungszeiten: dienstags und samstags von 10:00 bis 12:30 Uhr Fair gehandelte Produkte, ob Unna-Kaffee über andere

Folgt uns auf Social Media