Grüne gehen mit Doppelspitze in den neuen Rat

In einer Klausurtagung hat sich die grüne Fraktion im Rat der Kreisstadt Unna auf eine neue Form der Zusammenarbeit geeinigt: Claudia Keuchel und Karl Dittrich werden die Interessen der Fraktion im neuen Rat zukünftig als Doppelspitze vertreten.
Ergänzt wird das Duo durch zwei weitere Mitglieder im Fraktionsvorstand: Mit Ronja Kossack und Simone Hackenberg wird die neue Fraktion mit Sachverstand und generationsübergreifend angeführt. Wegen der vielen zusätzlichen Ratsmandate im Vergleich zu 2014 sollen die Entscheidungen und anstehenden Arbeiten auf vier Köpfe verteilt werden.

Durch die Fraktionsgeschäftsordnung will die Grüne Fraktion diesen mutigen Schritt zu mehr Verantwortungsteilung schriftlich verankern und bei der jetzt anstehenden Konstituierung der Fraktion beschließen. In Zukunft wird sich die Fraktion auch dafür einsetzen, dass die Gemeindeordnung modifiziert wird und flexiblere Lösungen geschaffen werden, um Doppelspitzen und weitere Formen zu ermöglichen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel