GRÜNE UNNA

Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Grüne begrüßen die Ansiedlungspläne eines neuen Nahversorgers für Obermassen

„Mit der geplanten Ansiedlung von Aldi kommt ein Discounter nach Massen, der von vielen Familien zum Lebensmitteleinkauf gewünscht und benötigt wird und das bisherige Nahversorgungsangebot dezentral ergänzt.

Im Umkreis von 5km finden sich zudem auf Unnaer Stadtgebiet noch ein Rewe (Massener Hellweg), Lidl (Hansastraße), ein großer Edeka (Neue Mühle) und ein Nettomarkt (Viktoriastraße).

Demnach ist im Rahmen des Unnaer Einzelhandelskonzepts kaum noch eine Lücke für zusätzliche Lebensmittelmärkte vorhanden, die sich auf der grünen Wiese am Massener Bach breit machen wollen.“- so die Wahl-Massenerin Fraktionsvorsitzende Claudia Keuchel. „Somit lässt sich die Behauptung nicht mehr aufrecht halten, am bisherigen Edeka-Standort an der Kleistraße könne sich kein Markt mehr weiter entwickeln. Mit dieser Drohkulisse wurde rund um die Bürgerumfrage zum geplanten Großprojekt mächtig Stimmung gemacht. Es würde bald nur noch einen einzigen Nahversorger (Rewe) geben. Mit diesem Märchen ist jetzt Schluss.“, räumt Claudia Keuchel mit den Scheinargumenten der Vergangenheit auf.

„Vor dem Hintergrund der Klimakrise sollten wir uns jetzt verstärkt dem Hochwasserschutz am Massener Bach widmen und keine weiteren ökologisch wertvollen Flächen versiegeln, sondern im Rahmen des zu erwartenden integrierten Stadtteilentwicklungskonzepts, Massen (über-)lebenswert klimagerecht gestalten. Bisherige Planungen müssen wir dringend überdenken!“

Teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Weitere Beiträge

Hoffnung macht man

“Hoffnung hat man nicht einfach, Hoffnung macht man.” Luisa Neubauer ruft in der taz (vom 18. Juni) dazu auf, nach dem gefährlichen Wahlergebnis nicht zu resignieren, sondern zu handeln. “Den

1-Welt-Laden eröffnet neue Filiale

Der Eine-Welt-Laden eröffnet am Dienstag, den 18.06.2024 um 10:00 Uhr eine weitere barrierefreie Verkaufsstelle. Öffnungszeiten: dienstags und samstags von 10:00 bis 12:30 Uhr Fair gehandelte Produkte, ob Unna-Kaffee über andere

Folgt uns auf Social Media