GRÜNE UNNA

Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Unna ist Verkehrsbehindernd

Seit Bestehen kämpfen Unnas Grüne für einen attraktiven öffentlichen Verkehr für alle. Wir kritisierten laut auf allen Ebenen, die Hindernisse im und um Unnas Bahnhof. Ob Bahnsprecher oder Grüne Landtagsfraktion (hier im Bild beim Besuch des verkehrspolitischen Sprechers Arndt Klocke 2013 mit Behindertenbeiratsvorsitzenden Christian Baran, ADFC-Sprecher Uwe Schmidt und Anke Schneider von der Grünen Kreistagsfraktion) wir mach(t)en Dampf für den aus Kostengründen bei den letzten Renovierungen vergessenen Aufzug zum Gleis nach Münster! Schön, dass der Hellweger in dieser Woche Christian Barans Kampf für Rollstuhlfahrer unterstützte. Dem sollte sich Unnas gesamte Politik laut anschließen. Ob Kinderwagen, E-Bikes, Rollatoren, Gepäck… Es ist peinlich, dass eine Kreisstadt mit einem wichtigen Umsteigebahnhof, nur über Hindernisse zugänglich ist. Am 23. Januar, 19 Uhr, berät die Grüne Mobilitäts-AG zusammen mit Anke Schneider und Oliver Stieglitz von pro-bahn im SpontUN, wie wir die neuerliche Aufzugsbau-Verschiebung verflottigen können. Gäste und Ideen sind beim kleinen Ratschlag willkommen.

Teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Weitere Beiträge

Grüne geben nachhaltigem Gewerbe den Vorzug

Keine Mehrheit für Hochregallager an der Provinzialstraße Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Kreisstadt Unna hat im Ausschuss für Stadtentwicklung und Mobilität am 7. Februar erneut gegen die

Folgt uns auf Social Media