GRÜNE UNNA

Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

32. Drahteselmarkt in Unna

In diesem Jahr waren wir Grünen zwar nicht mit einem eigenen Stand auf dem pulsierenden Drahteselmarkt vertreten, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht aktiv waren. Ganz im Gegenteil! Unsere Mitglieder und Unterstützer waren an verschiedenen Ständen und Aktionen präsent, um kräftig in die Pedale zu treten.

Hermann Strahl und Ronja Kossack bereiten die Ehrung der “Drahtesel des Jahres” vor.

Die Wurzeln des Drahteselmarkts liegen vor 34 Jahren in den Herzen und Köpfen der Grünen. Diese Tradition verpflichtet uns dazu, uns weiterhin für eine nachhaltige Mobilität einzusetzen. Daher starteten wir auch dieses Jahr zum 10. Mal mit unserem Team “Grüne Hoffnung” beim Stadtradeln. Doch nicht nur unsere Mitglieder sind willkommen, sondern auch Nichtmitglieder, die sich für ein gutes Klima einsetzen möchten.

Wir setzen uns dafür ein, dass der Drahteselmarkt und ähnliche Veranstaltungen ein Bewusstsein für nachhaltige Fortbewegung schaffen und Lösungen für den Klimaschutz bieten. Durch Fahrradfahren können wir aktiv einen Beitrag leisten, um die Umwelt zu schonen und unsere Städte lebenswerter zu machen. Auf unserer Homepage findest du weitere Informationen zu unseren Projekten und Aktivitäten rund um das Thema grüne Mobilität.

Erfahre mehr über unsere Vision, erhalte nützliche Tipps für umweltfreundliches Radfahren und werde Teil unserer Bewegung für eine nachhaltige Zukunft. Wir freuen uns über jeden, der mit uns gemeinsam in die Pedale tritt und einen positiven Beitrag für das Klima leistet. Mach mit und werde Teil der “Grünen Hoffnung”!

 

Teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Weitere Beiträge

Merci Palaiseau

Im zweiten Wahlgang der französischen Parlamentswahlen gewann in Unnas Partnerstadt Palaiseau der Kandidat der Neuen Volksfront deutlich mit 79,16% gegen die Le Painistin Natascha Goupy. Der langjährige Sozialist trat öffentlich

Grüne laden zu den 34. Green-Open in den Kurpark

Mindestens seit 34 Jahren finden die Green-Open in Unna statt. Das inzwischen älteste Boule-Turnier im östlichen Ruhrgebiet hat einiges in Bewegung gebracht. Inzwischen wird in den meisten Ortsteilen und in

Hoffnung macht man

“Hoffnung hat man nicht einfach, Hoffnung macht man.” Luisa Neubauer ruft in der taz (vom 18. Juni) dazu auf, nach dem gefährlichen Wahlergebnis nicht zu resignieren, sondern zu handeln. “Den

Folgt uns auf Social Media