GRÜNE UNNA

Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

25. Green Open beglückend geglückt

54 Ausgespielte sahen anfeuernd das spannende Green-Open-Finale, das Eduard Gutfreund/Holger Patzelt mit 13:7 gegen Jonas Flüß/Dieter Balsam auf höchstem Niveau gewannen. In den Halbfinalen waren Tosse Büsing/Wolfgang Ruck und Akki Müller/Gudrun Strahl ausgeschieden. Unter dem Dach der Kastanienallee am Eiswiesenspielplatz des Kurparks endete das Boule-Jubiläumsturnier nach acht Stunden Eisenkugeln äußerlich trocken trotz einiger Schauer.

Die Stimmung war den ganzen Tag gespannt und dennoch fröhlich. Die harten Bodenverhältnisse brachten einige Leger*innen fast zur Verzweiflung, doch durch den ausgelosten Orts- und Partnerwechsel “auf gut Glück” in jeder der vier Vorrunden gab es immer wieder neues Glück. Auch wer kein Spiel gewonnen hatte, fand Freude und oft sogar neue Freude. Erstmals war die Bouleabteilung vom TV-Kaiserau in Unna dabei. Und mit der 8jährigen Lina Grundmann stellten sie die jüngste Teilnehmerin.

Den “Goldenen Lappen”, der Wanderpokal für die größten “Freudenspender der Green-Open”, wanderte von Karl Dittrich an Heidi&Rolf Miller, die den ganzen Tag ruhig und aufmunternd die Turnierleitung übernommen hatten. Grüne Pfeifen, Flaschenöffner, Sonnenblumen, selbstgezogene Myrthen, Marmeladen aus Unnas Natur… und “Primitivo-Öko-Rotwein waren die artgerechten Trost- und Prostpreise für die bunte Runde. Übrigens wurden nebenbei 150€ für die Caritas-Flüchtlingshilfe gespendet. “Wie die Green-Open in ihrem zweiten Vierteljahrhundert aussehen werden, ist jetzt Gesprächsthema in der Bouleszene und bei Grüns!”

Hermann Strahl, 22. August 2016

Teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Weitere Beiträge

Merci Palaiseau

Im zweiten Wahlgang der französischen Parlamentswahlen gewann in Unnas Partnerstadt Palaiseau der Kandidat der Neuen Volksfront deutlich mit 79,16% gegen die Le Painistin Natascha Goupy. Der langjährige Sozialist trat öffentlich

Grüne laden zu den 34. Green-Open in den Kurpark

Mindestens seit 34 Jahren finden die Green-Open in Unna statt. Das inzwischen älteste Boule-Turnier im östlichen Ruhrgebiet hat einiges in Bewegung gebracht. Inzwischen wird in den meisten Ortsteilen und in

Hoffnung macht man

“Hoffnung hat man nicht einfach, Hoffnung macht man.” Luisa Neubauer ruft in der taz (vom 18. Juni) dazu auf, nach dem gefährlichen Wahlergebnis nicht zu resignieren, sondern zu handeln. “Den

Folgt uns auf Social Media