Skip to content

#Vorgartenschön

Ein schöner Vorgarten erfreut nicht nur Vorgartenbesitzer*innen,  sondern alle,  die sich an Vorgärten laben. Sei es visuell oder als Nahrungsquelle für zahlreiche Insekten. Schönheit liegt natürlich im Auge des Betrachters und so muss für die einen der Vorgarten wohl geordnet und gepflegt und für die anderen grün und blühend für Insekten und Vögel wertvoll sein.
Mit einem grün-blühenden Vorgartenwettbewerb möchte Bündnis 90/DIE GRÜNENUnna dazu anregen, Vorgärten attraktiv und insektenfreundlich zu gestalten.
Eingeladen sind dazu alle, die einen Vorgarten oder auch einen Balkon bepflanzen möchten. Wer weder Balkon noch Vorgarten begrünen kann, kann vielleicht eine Patenschaft für ein Baumscheibe übernehmen oder mit den Nachbarn im Team auf diesem Weg unsere Stadt verschönern.
Mit Ihrem Einsatz werden verlockende Beispiele gegen Gärten des Grauens geschaffen und Spaziergänge in Ihrer Straße werden sinnlicher, die Schönheit der Natur wird sicht-, riech- und essbar.
Starten möchten wir Mitte Mai, nach den Eisheiligen, damit Neugepflanztes sich auch entfalten kann. Wer möchte, sendet regelmäßig Fotos vom Vorgartenwandel. Mitte September wird eine Jury die Vorgärten nach bestimmten Kriterien bewerten.

Einige davon könnten sein:

Welcher Vorgarten hat den besten Wandel vollzogen, z.B. von grau zu bunt? Wo tummeln sich die Hummeln? Heimische Pflanzenwelt, essbarer oder kunstvoller Vorgarten. Miteinander pflanzen, reden, genießen. Ein Vorgarten kann auch zur Belebung nachbarschaftlicher Beziehungen gestaltet werden.
Pflanzen sind systemrelevant, denn Pflanzen können auch im tiefsten Lockdown noch besorgt werden. Starten wir gemeinsam ein Projekt, das unsere Stadt in jedem Fall schöner macht.

Naturgemäß können nicht alle den ersten Preis erhalten. Doch mit vielen schönen Vorgärten in Unna gibt es ohnehin viele Gewinner!

1. Platz:  100€- Gutschein vom Drücke-Garten-Zentrum Unna
2. Platz: Felco Gartenschere
3. Platz: Gartenbuch.

Mitmachformular: Siehe hier!

Weiter unten finden Sie Einsendungen von Personen, die bei unserem Vorgartenwettbewerb mitmachen.

  • Für Rückfragen
  • Für Rückfragen
  •  

Kontaktadresse

für Rückfragen

Einsendungen

Lisa Beckmann

Der Garten von Lisa Beckmann

Vor knapp einem Jahr, als wir unsere Wohnung und den dazugehörigen Vorgarten übernommen haben, war hier noch nicht allzu viel los. Bereits im Herbst haben wir das Projekt Benjeshecke in Angriff genommen und so eine naturnahe Alternative zu dem benötigten Zaun geschaffen. Im Frühjahr entschieden wir uns ausschließlich kleine Wege in die Wiese zu mähen – belohnt werden wir nun mit einer blühenden Vielfalt, über die sich auch zahlreiche Bienen und andere Insekten freuen. Eine alte Zinkwanne, gefüllt mit Erde und Blumensamen soll hier ein kleiner Hingucker werden. Wir sind schon gespannt, was hier in den kommenden Wochen und Monaten zum Vorschein kommt.

Der Vorgarten von Hermann Strahl

Mein Vorgarten blüht trotz Pflegeverbot. Im August kann ich allerhand Schwertlilien-Rhizome (Knollen) verschenken, die aber in diesem Wettberbsjahr nicht mehr erblühen…

Hermann
UtaFertig

Der Garten von Uta Steinmaus

Unser Vorgarten ist über Jahre gewachsen, aufgeräumt war er nie. Der saftige Löwenzahn im ersten Bild ist von Anfang an dabei, die Tulpen sind neu und in diesem Jahr der Hingucker im Mai.